„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.“ (Oscar Wilde)

Spannendes, Aktuelles, Wissenswertes

29. Sep 2017

Employer Branding und Digitalisierung – Chance oder Risikofaktor für Unternehmen?

von Torsten Vogel
0

In Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung auch auf dem Arbeitsmarkt wird der Faktor des Employer Branding zu einem wertvollen Schlüssel, der Unternehmen positiv am Markt profilieren und darstellen kann. Durch eine positive Arbeitgebermarke steigert sich die Attraktivität des Unternehmens in der Außenwirkung und am Arbeitsmarkt merklich. Andererseits kann ein schlechtes Management einen massiven Reputationsverlust bedeuten und gleichzeitig dem Unternehmen einen empfindlichen Imageschaden zufügen. „Kununu“ als Marktführer und eine Fülle an weiteren Internetseiten bieten ihren Nutzern an, den Arbeitgeber kostenfrei und anonym zu bewerten. Mitunter bekommen diese dort vernichtende Bewertungsergebnisse. 

08. Sep 2017

6. Säule: Technologie als Instrument

von Torsten Vogel
0

In den Marketingabteilungen ist der Einsatz von Software-Tools im Laufe der letzten Jahre extrem gestiegen. Für das Thema Bewerber werden derzeit fast ausschließlich interne Tools eingesetzt, die nicht auf die Candidate Experience fokussiert sind. Eine weitere Herausforderung für Unternehmen wird es auch sein, mit den Kandidaten Schritt zu halten, wenn es um die Nutzung neuer sozialer oder digitaler Medien und Applikationen geht.

14. Aug 2017

Arbeitgeberattraktivität vermitteln – auch nach dem Bewerbungsprozess!

von Torsten Vogel
0

Unternehmen sind heutzutage immer häufiger gefordert, mithilfe von personalpolitischen Maßnahmen ihre eigene Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern und so qualifizierte Mitarbeiter nicht nur zu gewinnen sondern auch zu halten.

12. Jun 2017

Mitarbeiter standen im Fokus des 2. Oldenburger Hafengesprächs

von Thorsten Brendel
0

Personalgewinnung im digitalen Zeitalter - Veranstaltungsreihe anlässlich des BOB-Neubaus im Alten Stadthafen

02. Jun 2017

WE DO DIGITAL – Wir sind im Bundesentscheid!

von Thorsten Brendel
0

Über eine Kampagnen-Plattform der IHK  Oldenburg wurden branchenbezogen die jeweils interessantesten digitalen Gesichter und Geschichten ausgewählt. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen digitale Vorreiter und ihre Erfolgsgeschichten, die zeigen, wie vielfältig Digitalisierung realisierbar ist.

Wir von Strategie:p haben uns über die Plattform www.WeDoDigital.de beworben.

Und bereits jetzt stehen die Ergebnisse der ersten Runde fest: Wir konnten die Jury überzeugen und nehmen am Bundesentscheid teil!

 Unter diesem Link erfahrt ihr mehr über unsere Geschichte:

https://www.wedodigital.de/detail/?articleId=945bceca1c644bedad10352be6e7e3e1

21. Apr 2017

strategie:p – 10 gute Gründe

von Thorsten Brendel
0

Ob Sie als Kunde mit uns arbeiten, oder als Bewerber unsere Dienstleistung nutzen.
Für alle und jeden gibt es gute Gründe. Hier sind jeweils 10 davon aufgeführt:

12. Apr 2017

Warum das Selbstmarketing in der digitalen Berufswelt immer wichtiger wird!

von Torsten Vogel
0

Täglich dreht sich die Arbeit in der Personalberatung um die Suche nach geeigneten Kandidaten für ihre Mandanten, die unter anderem über das Netzwerk Xing kontaktiert werden. Diese Plattform ermöglicht es, potenzielle Arbeitnehmer für Unternehmen anhand verschiedener Suchkriterien zu finden. Interessante Profile können gegebenenfalls vermerkt und zum richtigen Zeitpunkt aufgerufen werden.

03. Mär 2017

5. Säule: Effektive Prozesse in der Candidate Journey

von Torsten Vogel
0

Bestand der Kontakt zum Kandidaten in der Vergangenheit zumeist via Telefon, Brief und eMail kommen durch die digitalen und die sozialen Medien Informationen hinzu, die eine deutlich effektivere Nutzung der Candidate Experience ermöglichen. Die großen Möglichkeiten liegen darin, Trends schneller zu erkennen und diese in Erlebniswelten für die Kandidaten umzuwandeln, um dadurch für die Kandidaten interessant und attraktiv zu sein. Auf Basis dieser Erkenntnisse haben die Unternehmen die Möglichkeit eine Candidate Experience zu designen, die auf die exakte Zielgruppe ausgerichtet ist.

26. Jan 2017

Vortrag: Candidate Experience Management an der Uni Oldenburg

von Thorsten Brendel
0

Am 18.01.2017  lud die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zu einem Gastvortrag zum Thema Candidate Experience Management ein. Im Rahmen des Moduls Human Ressource Management erhielten über 200 interessierte Studenten und Gasthörer eine Einführung in die praxisrelevante Thematik.

17. Jan 2017

4. Säule: Interne Mitarbeiter/innen sensibilisieren und motivieren

von Torsten Vogel
0

Alle von Kandidaten gestellten Anfragen, Nachfragen und Bewertungen sind Kontakte, welche dem Unternehmen die Chance bieten, sich zu profilieren und die Candidaten Experience zu steigern.

13. Dez 2016

Kandidatenkontakte fördern und erleichtern

von Thorsten Brendel
0

Alle Chancen zum Dialog mit den Kandidaten sollten genutzt werden, denn jeder positive Kontakt bietet gute Möglichkeiten, ein gutes Gefühl beim Kandidaten hervor zu rufen, diesen zu binden und z. B. zu einem Abonnenten eines Stellen-Feeds zu machen. Außerdem wird ein zufriedener Kandidat diese positive Erfahrung online und offline verbreiten. Abgesehen von den wichtigsten Multiplikatoren, den eigenen Mitarbeitern, bieten sich alle medialen Kanäle an, um die Kontaktquote zum Kandidaten zu steigern. Dies kann über Apps, Gamification oder andere Anwendungen passieren.

15. Nov 2016

Die Perspektive des Kandidaten einnehmen

von Torsten Vogel
0

Was viele Unternehmen brauchen, ist ein grundsätzliches Verständnis für Kandidaten und Bewerber. Diese Einsichten lassen sich nicht in Segmentierungsansätzen gewinnen: Wann und wie hören die Kandidaten von einem Unternehmen? Wann, wo und wie informieren sich die Kandidaten über das Unternehmen? Wie prägt die Außendarstellung das langfristige Gesamtbild des Unternehmens? Welche ökonomischen, ökologischen und ethischen Erwartungen bestehen an das Unternehmen? Ganz im Gegenteil: Im Wesentlichen wurden die heutigen Kommunikations-, Bewerbungs- und Service-Prozesse um die Herausforderungen von gestern herum maßgeschneidert und in der vorhandenen Praxis verankert.

Copyright © strategie:p